Startseite » Marvel Comics » Weibliche Avengers: Marvel arbeitet angeblich an Female Avengers

Weibliche Avengers: Marvel arbeitet angeblich an Female Avengers

Es wurde Zeit. Marvel Studios arbeitet daran, die Anzahl der weiblichen Marvel-Heldinnen in den nächsten Jahren zu erhöhen. Nach Captain Marvel, dem ersten weiblichen Hauptfilm des Franchise, kommen in der vierten Phase des MCU Ms. Marvel, She-Hulk, WandaVision, Thor: Love and Thunder und einige mehr auf verschiedene Plattformen hinzu.

Laut gutinformierten Quellen von diversen Branchenmagazinen arbeitet Marvel im Hintergrund an einem Avengers-Film, der ausschließlich aus weiblichen Superheldinnen besteht. Der Film soll laut den Gerüchten auf der Gruppe basieren, die erstmals 2015 in den Comics erschienen. Das Line-Up soll unteranderem aus Valkyrie, Jane Foster’s Thor, Captain Marvel, Miss America und She-Hulk bestehen. Jennifer Walters (She-Hulk) ist dabei die Anführerin des weiblichen Avengers-Team. Die She-Hulk Serie auf Disney Plus soll der erste Schritt zur Bildung des A-Force Teams sein.

Weibliche Avengers und Produzenten

Es scheint nur logisch das Marvel eine Autorin und eine Regisseurin das Projekt leiten lassen möchte. Mehr weibliche Filmemacher ins Team zu holen, ist auch etwas, was Marvel langfristig plant. Schließlich wurde Anna Boden (Captain Marvel) die erste weibliche Leiterin eines MCU-Films. Der Solo-Film „Black Widow“ wird von Cate Shortland geleitet und „The Eternals“ von Chloe Zhao. Erstmals kam die Idee für ein weibliches Avengers-Team bei den Dreharbeiten zu Avengers: Endgame.

Avengers: Endgame Blu-ray
  • Herausgeber: Walt Disney

Die Schauspielerin Tessa Thompson und ein paar andere Schauspielerinnen hatten am Set diese Idee und haben sie Kevin Feige vorgetragen. Der Präsident der Marvel Studios hat im Anschluss gesagt, dass so ein Projekt eine Möglichkeit wäre und angesichts der Popularität des Konzepts, ist es sinnvoll diese Idee intensiver weiterzuverfolgen.

Mehr dazu: Agents of SHIELD Staffel 7 Trailer

Da She-Hulk frühestens 2022 erscheint, ist es wahrscheinlich das A-Force nicht vor 2023 oder sogar noch etwas später erscheint.

Quelle: Comicbook.com

Deine Meinung?!

1 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.