Star Wars IX: Harry Potter Autor soll das Drehbuch überarbeiten

Ein paar Monate sind es noch hin bis zum #TheLastJedi Kinostart, dennoch arbeitet man bereits an Star Wars IX.

Bevor die Produktion zu Star Wars IX beginnt, möchte Disney das Drehbuch überarbeiten lassen und hat dafür niemand geringeren als „Harry Potter und das verwunschene Kind“-Autor Jack Thorne damit beauftragt. Laut aktuellen Informationen sollen die Dreharbeiten an Star Wars IX erst im Januar 2018 starten.

Da Carrie Fisher tragischerweise verstorben ist und Disney bekannt gab, Carrie Fisher nicht durch CGI Effekte nachzubilden war klar, dass das Drehbuch massiv überarbeitet werden muss. Carrie Fisher sollte schließlich als Prinzessin Leia eine große Rolle in Star Wars 7-9 einnehmen. Regisseur Colion Trevorrow und sein Co-Autor Derek Connolly sind eigentlich die Hauptverantwortlichen für das Drehbuch, Disney möchte einen frischen und neuen Blick auf das Script werfen.

Jack Thorne

Jack Thorne hat an sehr vielen britischen TV-Serien mitgeschrieben. Auch Kinofilmscripte stammen von ihm. The Night Alive, A Long Way Down, Wunder (mit Julia Roberts….Kinostart 18. Januar 2018) und „Harry Potter und das verwunschene Kind“ stammen unter anderem von Throne. Star Wars IX wird dennoch planmäßig am 23. Mai 2019 in die Kinos kommen. #TheLastJedi wird am 14. Dezember 2017 in den Kinos anlaufen.

Star Wars Battlefront II – jetzt vorbestellen und Prime Vorteile genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.