Startseite » DC Comics » Joker: IMF Sekretär spielt Batmans Vater Thomas Wayne

Joker: IMF Sekretär spielt Batmans Vater Thomas Wayne

Batmans Vater Thomas Wayne

Der Joker-Solofilm, bei dem Joaquin Phoenix die Hauptrolle übernimmt hat einen Darsteller mehr. IMF Sekretär Alec Baldwin wird in Todd Phillips „Joker“, den Vater von Batman spielen.

Regisseur Todd Philips hat für seinen Film den nächsten Star an Board. Neben Joaquin Phoenix spielt auch Superstar Robert De Niro mit. Des Weiteren spielt auch Zazie Beetz mit, die die meisten aus Deadpool 2 kennen werden. Six Feet Under-Darstellerin Frances Conroy konnte ebenfalls eine Rolle ergattern.

The Hollywood Repoter hat schon vor einiger Zeit berichtet, dass Bruce Wayne’s Vater eine Rolle spielen wird. Er soll jedoch eher wie ein Donald Trump aus den 80er Jahren rüber kommen, ein schmieriger Geschäftsmann. Diese Interpretation unterscheidet sich also deutlich vom Kanon und den letzten Batman-Filmen.

Diese Rolle sollte Alec Baldwin gut ausfüllen können, da er schon Erfahrungen mit Donald Trump in Saturday Night Live machte, was ihm kürzlich eine zweite Emmynominierung einbrachte. Der Drehstart des neuen Joker Films soll in ca. zwei Wochen in New York beginnen. Für den Kinostart gibt es derzeit keinen offiziellen Termin.

Update 30.08.18, 19:20: Alec Baldwin hat heute in einem Interview mit US Today bekannt gegeben, dass er die Rolle doch ablehnt, da es aus zeitlichen Gründen wohl nicht klappen wird. Schade…

Deine Meinung!

0 0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.